3. Doppelranglistenspieltag im Federfußball in Münster +++ erfolgreiche Mannschaft +++

  • 4. Juli 2019

Was kann man an einem Wochenende bei tropischer Hitze am besten machen? Ins Schwimmbad gehen? Nicht unsere 4 Athleten von TV Bühlertal. 😎

Am Samstag, den 29. Juni, fand in Münster der dritte Doppelrangliste Spieltag statt und der TV Bühlertal war in 3 Doppelmannschaften vertreten.

András Malik startete bereits zum zweiten Mal mit Florian Krick von FFC HAGEN mit dem Ziel auf einen Podestplatz.Knappe Niederlagen gegen die Duos von Wilke-Weustermann/CBC Wuppertal und T.Nass-Scheffel/FF Haspe in den Gruppenspielen machten dann jedoch alle Hoffnungen auf ein Weiterkommen zunichte. Durch den Gewinn der restlichen Spiele stand am Ende der 9.Platz zu Buche.

Auch für die beiden anderen Doppelpaarungen lief es nicht optimal. Iván Ascención an der Seite von FF Haspe Routinier Adrienn Túri wurden 14. und Peter Händel mit Thomas Lämmle, ein reines Bühlertäler Team, landete am Ende auf dem 19. Platz.

Am Sonntag, den 30. Juni, ging es dann mit dem 3.Spieltag in der 1. und 2. Bundesliga weiter.

Gleich im 1. Spiel setzte der TV Bühlertal ein Highlight. Gegen die starke Mannschaft Hagen 3 konnte ein sensationeller Sieg, 21-16 15-21 21-16, eingefahren werden.

Die Mannschaft war hoch konzentriert und daher ging der Sieg beim 2. Spiel gegen Lipperode 4 mit 21-10 21-14 wieder auf das Konto des TV Bühlertal.

Die andauerende Hitze setzte dann so langsam den Spielern zu und im 3. Spiel gegen Wuppertal 3 musste ein gegnerischer Mitspieler auf Grund von Kreislaufproblemen aufgeben und damit auch das Spiel. Der TV Bühlertal holte sich den 3. Sieg in Folge mit 21-6 21-0.

Ein starker Beginn gegen die haushohen Favoriten Hagen 2 brachte den 1. Satz mit 21-19 auf das Habenkonto des TV Bühlertal. Leider konnten die Spieler, trotz hartem Kampf, die weiteren Sätze nicht gewinnen und mussten das Spiel mit 21-19 13-21 14-21 abgeben.

Das letzte Spiel ging wieder kampflos mit 21-0 21-0 an den TV Bühlertal, da Hagen 4 nicht antreten konnte.

4 Siege in 5 Spielen, fast ein perfekter Tag für die Mannschaft. Mit diesem erfolgreichen Wochenende festigte der TV Bühlertal seinen 5. Platz in der Tabelle.

Und diesen gilt es dann am letzten Spieltag zu verteidigen. Was für ein Einstand im Debütjahr für den TV Bühlertal!