Rope Skipping

Inhalt-Ziele

Seilspringen ist nicht gleich Seilspringen: Beim Rope Skipping im Verein sind hohes Tempo und akrobatische Figuren gefragt. Auch für die tägliche Fitness eignet sich der Sport – allerdings nicht für jeden.

Wie jeder Ausdauersport wirkt sich das Seilspringen positiv auf das Herz-Kreislauf-System aus.
Auch die Arm-Bein-Koordination, Gleichgewicht und Konzentration werden gefördert.“ Und es stärkt die Muskeln im Rumpf, den Beinen und im Gesäß.


Ansprechpartner

Valerie ZIOLA

 

Nadine GÖTZ

 

 


Wann und wo?

Wochentag Uhrzeit Trainingsort Trainer/In
Donnerstag 18:00-19:00Uhr Mittelberghalle – Gymnastikraum Valerie Ziola
Nadine Götz
Lara Horcher
Guiliana Meier

Anmeldung / Kontaktperson:

Peter Händel
Mail: haendel.peter(et)gmx.de


Info

In den Ferien findet generell kein Training in der Halle statt.